Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

"Man kann nichts in einen Hund hineinprügeln, aber erstaunlich viel aus ihm herausstreicheln"      

Astrid Lindgren

 

Immer mehr Menschen schaffen sich heute einen Hund an. Egal ob als Familienhund, Wachhund, Kinderersatz, Freizeitbegleiter usw.  Und dabei gehört es natürlich dazu, dass der Hund gut erzogen ist. Doch was ist, wenn der Hund nicht so "funktioniert" wie man sich das vorstellt?

Es gibt unglaublich viele Trainingsansätze und Erziehungsmethoden.

Mir ist ganz wichtig, dass der Mensch lernt, das Ausdruckverhalten seines Hundes richtig zu verstehen, um Fehlinterpretationen von Hundeverhalten und Missverständnisse zu vermeiden. So ist zum Beispiel nicht jeder wedelnde Hund auch ein freundlicher Hund.

Das bedeutet, die Kommunikation zwischen Hund und Halter ist der Schlüssel zu einer vertrauensvollen Beziehung und gleichzeitig auch die Basis für eine erfolgreiche Erziehung Ihres Hundes.

Zur Hundeerziehung gehört für mich auch, den Hund nicht nur körperlich, sondern vor allem auch geistig auszulasten, ihn vor Aufgaben zu stellen und Lösungen finden zu lassen oder gemeinsam als Mensch-Hund-Team ein Ziel zu erreichen.

Gerne möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihren Hund dazu bringen, Signale zu befolgen und das ohne Kasernenhofton. Nur das sture Abspulen von Sitz, Platz und Co. macht für den Hund überhaupt keinen Sinn und ist letztendlich total langweilig. Sie werden lernen, Ihren Hund zu erziehen, körperlich auszulasten und auch geistig zu beschäftigen - und zwar artgerecht.

Wie schon gesagt, ich begleite Sie gerne auf dem Weg zu einer entspannten, harmonischen Mensch-Hund-Beziehung. Warten Sie nicht darauf, dass sich die Probleme von alleine lösen oder sich die Schwierigkeiten "auswachsen", das tun sie nämlich  leider nicht.

Für Sie in Oer-Erkenschwick und Umgebung.

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

 

Mit freundlichen Grüßen                               

Christiane Habermann