Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Christiane Habermann, Jahrgang 1962.

Seit 1985 lebe ich mit meinem Mann in Oer-Erkenschwick am Rande der Haard.

Im Laufe der Zeit kamen drei Kinder, Hunde und Katzen dazu.

Unseren ersten Hund haben wir aus Spanien mitgebracht. Sam war wahrscheinlich ein von Touristen ausgesetzter Rhodesian Ridgeback Mix. Er wurde leider nur 5 Jahre alt.

Einige Jahre später zog ein Schäferhundwelpe bei uns ein, sein Name war Ben.

Da wir in einem Mehrgenerationenhaus leben, fand sich immer jemand, der "mal eben mit dem Hund ging". Die Hunde liefen so nebenher, waren eben da. Und wir haben uns mit ihren Unarten arrangiert, weil wir es nicht anders wussten.

Seit Mai 2007 lebt meine Hündin Chica bei uns. Sie ist ein gelungener Mix aus Rhodesian Ridgeback und Deutscher Dogge. Mit ihr habe ich von der Welpenzeit an die Hundeschule besucht und sehr viel durch sie und mit ihr lernen können.

Im Juni 2013 kommt unser Alltag ziemlich durcheinander, da der Wirbelwind Chewbacca, ein Rhodesian Ridgeback, mit 10 Wochen einzieht. Er wird Chica als Hundeschul-Hund ein wenig Arbeit abnehmen, sodass sie auf ihre alten Tage das ein oder andere Mal zu Hause bleiben kann.

 

Am 28. Juli 2016 ist mein kleiner Kater Hans verstorben. Er war sehr krank.

Er wurde 8 Jahre alt.

 

Meine Chica ist seit dem 26. Juni 2017 nicht mehr bei uns. Ihre Lebenskraft war zu Ende.

Sie wurde 10 Jahre alt.